Wasserfall Wildwasser
Silviarita Pixabay

Weitere Anlaufstellen

Sie finden im Diakonischen Werk des Ev.-luth. Kirchenkreises Rotenburg noch weitere Angebote zu unterschiedlichen Themen:

http://www.diakonie-rotenburg.de

Sie finden hier:

  • Informationen zur Erziehungs, - Paar- und Lebensberatung
  • Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Allgemeine Sozialberatung
  • Schuldenberatung
  • Migrationsberatung
  • Jugendmigrationsdienst

Das Diakonische Werk bietet auch einen Offenen Mittagstisch in Rotenburg und Frühstückstreffs für Menschen mit seelischen Belastungen in Rotenburg, Scheeßel und Visselhövede an.

Sichern Sie die Spuren sexualisierter Gewalt unabhängig von einer Anzeige

Netzwerk ProBeweis

Das Netzwerk ProBeweis bietet die Möglichkeit, Spuren von (sexualisierter) Gewalt unabhängig von einer Anzeige bei der Polizei sichern zu lassen. So können Beweise gerichtsverwertbar dokumentiert und aufbewahrt werden, während die betroffene Person sich Zeit nehmen kann in Ruhe zu entscheiden, ob eine Anzeige gemacht werden soll. 

Im Landkreis Rotenburg befinden sich speziell geschulte Ärzt*innen dafür im

Agaplesion Diakonieklinikum
Zentrum für Notfallmedizin
Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg

Telefon: 04261 77-2457

www.diako-online.de

Weitere teilnehmende Kliniken im Umkreis finden Sie in Stade und Verden.

Für weitere Infos: www.probeweis.de/de/

Lassen Sie sich rechtlich beraten

Opferhilfebüro Verden und Stade

Das Opferhilfe Büro Verden und Stade bietet Ihnen Orientierung in rechtlichen Fragen zum Thema Anzeige und Prozessbegleitung.

Opferhilfebüro Stade
Wilhadikirchhof 3
21682 Stade
Tel: 04141-4030431

Opferhilfebüro Verden
Grosse Str. 82-84
27283 Verden
Tel: 04231-9376790

Weitere Anlaufstellen für Mädchen und Frauen

Anlaufstellen für männliche Betroffene