Wasserfall Wildwasser

WILDWASSER

Wir sind eine Einrichtung in Trägerschaft des Ev.-luth. Kirchenkreises Rotenburg und beraten überkonfessionell gegen sexualisierte Gewalt.

SEXUALISIERTE GEWALT

Sexualisierte Gewalt ist körperliche und psychische Gewalt in Form von sexuellen Grenzüberschreitungen.

Damit sind sowohl verbale Belästigung, unangenehme Kommentare und ungewollte Berührungen, als auch einmalige oder sich wiederholende Übergriffe und erzwungene (sexuelle) Handlungen gemeint.

In den meisten Fällen geht es den Täter*innen dabei um das Erleben von Macht, weshalb man von sexualisierter Gewalt spricht. Sexualisierte Gewalt tritt häufig im sozialen Nahbereich auf, das heißt im familiären Umfeld oder im weiteren Bekanntenkreis, und kann jede Person unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Bildungsniveau betreffen.

Menschen, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind, können sehr belastet sein: Es ist oft schwer, über das Erlebte zu sprechen und diese Angriffe einordnen zu können.

Dafür gibt es Wildwasser!

WIR RICHTEN UNS AN

  • alle Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr, die sexualisierte Gewalt erlebt haben
  • Erwachsene Frauen, die in ihrer Kindheit und Jugend sexualisierte Gewalt erlebt haben oder aktuell erleben
  • Angehörige und Freund*innen von Betroffenen
  • Fachkräfte, die beruflich mit dem Thema sexualisierte Gewalt und deren Folgeerscheinungen zu tun haben

UNSER ANGEBOT UMFASST

  • Krisenintervention und Beratung für Betroffene und Angehörige
  • Einzel- und Teamberatung für Fachkräfte
  • Präventions-Projekte
  • Fortbildungen für Fachpersonal oder andere Interessierte
  • Informationsveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit

Wir unterliegen der Schweigeplicht! Ausnahmen kann es bei einer nicht abzuwendenden Kindeswohlgefährdung geben.

Das Beratungsangebot ist kostenlos und kann auch anonym stattfinden.

Sollten Sie ein dringendes Anliegen haben oder akut Hilfe benötigen, kontaktieren Sie bitte das "Hilfetelefon sexueller Missbrauch" unter 0800 22 55 530 oder das "Hilfetelefon zu Gewalt gegen Frauen" unter 08000 116 016.

Wir bieten zusätzlich zur persönlichen Beratung sowie Telefonberatung nun auch Beratung über einen abgesicherten Videochat an. Dieses funktioniert, wenn Sie Internet auf Ihrem Notebook, PC oder Smartphone haben. Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Weitere Informationen über die Beratungsstelle finden Sie hier: Über uns

Spendenkonto:

Diakonisches Werk des Ev.-luth. Kirchenkreises Rotenburg
IBAN: DE 68 241 512 350 000 148 668
BIC: BRLADE21ROB
Verwendungszweck: "Wildwasser"

Hinweis für Sie: Spenden können von der Steuer abgesetzt werden. Bitte geben Sie dafür bei der Überweisung Ihren Namen und Adresse an und lassen Sie sich vom Diakonischen Werk eine Spendenbescheinigung ausstellen.

gefördert vom Bunedsministerium

Die Erstellung dieser website wurde gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

http://www.bmfsfj.de